1. Eingebettete YouTube-Videos
Wir binden Videos von YouTube im sogenannten "erweiterten Datenschutzmodus" des Anbieters ein, wobei laut YouTube die Anzahl der Cookies minimiert wird. Für nähere Hinweise, auch zur Werbung in Youtube-Videos, klicken Sie auf das Bild. Für weiterführende Erläuterungen zum diesbezüglichen Datenschutz lesen Sie unsere Datenschutzerklärung (Punkze 8 und9).

Eingebettete YouTube-Videos

2. Webseiten übersetzen
In einigen Texten finden sich für das nähere Verständnis unerlässliche Links zu meistens russischsprachigen Webseiten. Fremdsprachige Webseiten lassen recht einfach und hinreichend verständlich mit Hilfe des Google- und des Yandex-Translators übersetzen. Für nähere Hinweise klicken Sie auf das Bild.

Webseiten übersetzen

3. Hinweise zur Transkription
Wir transkribieren kyrillische (russische) in lateinische (deutsche) Schriftzeichen nach den Regeln des Dudens, während die meisten anderen Quellen nach den Standards BSI oder ALA transkribieren. Für konkrete Hinweise klicken Sie auf das Bild.

Umschrift kyrillische - lateinische Schriftzeichen

4. Datumsangaben der Veröffentlichung
Bei einigen Texten weicht das Veröffentlichungsdatum teilweise erheblich von dem im Text angegebenen Estellungsdatum oder anderen Bezugsdaten wie Besichtigungstermine oder ähnliches ab. Das liegt daran, dass es mir beim erneuten Einstellen der Texte im neuen Skript zu mühselig war, dies nach den exakten Erstveröffentlichungsdaten zu tun und ich dabei nach der "Pi x Daumen"-Methode verfuhr. Im Zweifelsfall sind die Daten in den Texten korrekt.