Mittwoch, 23. August 2017
 

Urheberrechtsdebatte

Das ist ein bemerkenswertes Beispiel für die verdammte Heuchelei der ganzen Urheberrechtsdebatte, an dem deutlich wird, was diejenigen, die ständig "Diebstahl!" schreien und Heerscharen von Abmahnanwälten füttern, von den Urheberrechten anderer halten - nämlich gar nichts, wenn's ihrem Profit dient. Die von diesen Heuchlern allerorts und jederzeit bejammerte "Umsonstmentalität" ist offensichtlich bloße Selbstbeschreibung.

Anmerkung: Der im Text erwähnte Springer-Verlag hat nichts mit dem Axel Springer Verlag zu tun.